Skip to:

Fussballclub Wängi

Wenn Du Anregungen und Wünsche zur Gestaltung und dem Inhalt dieser Seite hast, schreib uns bitte. Mittels Kontaktformular erreichst Du die Verantwortlichen auf schnellstem Wege.


  • Beitragsdatum: Montag, 13. Juni 2016

    Wängi steigt nach 10-Jähiger 2-Liga Zugehörigkeit in die 3. Liga ab. Dies nach einem verlorenen Heimspiel im Absteiger Duell gegen Flawil. Das Spiel war symptomatisch für die ganze Saison. Trotz Chancenplus verlor man mit 1:3 Toren.

  • Beitragsdatum: Montag, 06. Juni 2016

    Das Spiel hatte den Charakter eines Freundschaftsspiels, da zwei Runden vor Schluss beide Teams nichts mehr an der Ligazugehörigkeit ändern konnten. Wängi hatte wieder viele gewichtige Absenzen zu beklagen und musste sich von Amriswil mit 5:1 vorführen lassen.

  • Beitragsdatum: Sonntag, 29. Mai 2016

    Die zahlreichen Zuschauer und Sponsoren erleben ein willensstarkes und engagiertes Wängi. Nur weil der Ball rund ist und im Fussball alles möglich ist, geht dieses Spiel verloren. Die Wängener hätten einen Sieg verdient und den tosenden Applaus der Anhänger. 

  • Beitragsdatum: Sonntag, 22. Mai 2016

    In einem emotionalen, aggressiv geführten und hochklassigen Spiel holt sich Wängi verdientermassen einen Punkt. Bazenheid ging durch Ausnahmekönner Maksuti in Führung. In einer turbulenten Schlussphase konnte der FC Wängi durch Penalty ausgleichen. Sowohl Bazenheid als auch Wängi hätten danach aber noch den Siegtreffer markieren können. 

  • Beitragsdatum: Montag, 16. Mai 2016
    Wieder musste Wängi auf Stammspieler verzichten und setzte die Art und Weise des Steinach-Spiels fort. Der perfekt realisierte Freistoss von Sandmeier konnte auch diese bittere Niederlage nicht verhindern. 

  • Beitragsdatum: Montag, 09. Mai 2016

    Bei sommerlichen Temperaturen empfing der FC Wängi den abgeschlagenen Tabellenletzten Aadorf zum Derby auf dem Grosswies. Aadorf, das nur noch theoretische Chancen auf einen Nichtabstieg hat, erkämpfte sich die drei Punkte in der Schlussphase des Spiels, als man in den letzten Minuten einen Rückstand drehte.

Seiten